logo

Das Wichtigste
auf einen Blick

Anschrift

Englisches Seminar
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum

Geschäftszimmer
Lage: GB 6/133
Öffnungszeiten: MO-FR 09-13 Uhr
Tel.: +49 234 32 22589
Fax: +49 234 32 14743
E-Mail: anglistik #AT# es.rub.de

Studienfachberaterin
PD Dr. Monika Müller
Raum: GB 5/141
Tel: +49-234-32-25066
 
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit: Di und Do 9:30-12:30
Keine Sprechstunden in der Zeit vom 31.7. - 8.8. und vom 1.-12.9.
Die Beratungsgespräche M.Ed und M.A. (Formular Beratungsgespräch) finden immer zu Anfang der Sprechstunde statt.
E-Mail: fachberatungenglisch -AT- rub.de

summerschool

play
pause
Nr

Aktuelle Mitteilungen

Informationen zum Wiederholungstermin für die Zentralklausur Grammatik BM

2014-09-29

Termin: Donnerstag, 02.10.2014, 9.30 – 11 Uhr

Räume:

  • Buchstabengruppe A –K: HBG 20
  • Buchstabengruppe O – Z: HGB 30

Teilnahme und Anmeldung:

Alle Studierenden, die an der Zentralklausur am 19.07.2014 teilgenommen, diese aber nicht bestanden haben, sind automatisch beim Wiederholungstermin dabei. Alle anderen Studierenden melden sich bitte in einer meiner Sprechstunden bis spätestens 02.09.2014 in GB 5 /137 für den Resit an. Dies gilt auch für die Studierenden, die sich zwar für den Haupttermin angemeldet hatten, aber nicht erschienen sind.

Ohne vorherige Anmeldung ist in diesen Fällen eine Teilnahme an der Wiederholungsklausur nicht möglich.

Dr. Claudia Ottlinger
- Leiterin AG FSA -


Theaterprojekt "International Drama in Action" sucht Rampensäue und Dramenforscher

2014-09-08

Im Wintersemester 2014/15 startet eine neue Runde des inSTUDIES-Projektes "International Drama in Action" (15 CP im Optionalbereich), einer Kombination von wissenschaftlichen Seminaren über das britische Drama und praktischer Theaterarbeit. Bewerbungsschluss: 14. September. Weitere Informationen bei Svenja Böhm (svenja.boehm@rub.de) oder unter:

» http://www.ruhr-uni-bochum.de/optionalbereich/instudies/international_drama.html


Kursanmeldungen über VSPL für das Wintersemester 2014/15

2014-09-07

Es gelten die folgenden Anmeldezeiten:

Beginn
Ende
BA-Aufbaumodule & MA/MEd-Veranstaltungen
Mo, 08.09., 10.00 Uhr
Fr, 03.10., 14.00 Uhr
BA-Basismodule
Mo, 08.09., 10.00 Uhr
Do, 09.10., 14.00 Uhr

» Mehr...


Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2014/15

2014-09-07

» Mehr...


Mentorenprogramm WS 14/15 - 4. Fachsemester

2014-09-03

Studienberatung in der Woche vom 06.10.14 bis zum 10.10.14 für Studierende des 4. Fachsemesters (i.d. Regel Studienanfänger SS 13)

» Mehr...


Mentorenprogramm WS 14/15 - 2. Fachsemester

2014-09-03

Studienberatung in der Woche vom 06.10.14 bis zum 10.10.14 für Studierende des 2. Fachsemesters (i.d. Regel Studienanfänger SS 14)

» Mehr...


Neuregelungen M.Ed.

2014-08-19

Erste Infos zum neuen M.Ed. 2013 liegen jetzt vor.

» Mehr...


Ergebnisse der Zentralklausur Grammatik BM

2014-07-24

Die Ergebnisse der Zentralklausur Grammar BM werden am 10.09.2014 in VSPL veröffentlicht. Die Klausuren können anschließend bei der Erstkorrektorin oder dem Erstkorrektor abgeholt werden. Die Einteilung ist wie folgt:

Buchstabengruppe Name des Erstkorrektors
A – Grö Ottlinger
Gru – Pel Viol
Pen – Z Zucker


Wichtiger Hinweis für alle Anglistik-Studierenden in der Prüfungsphase

2013-06-11

Vorziehen der Prüfungsblöcke

Die Prüfungsblöcke für die mdl. B.A./M.A./M.Ed.-Abschlussprüfungen, die bisher Anfang April und Oktober lagen, wurden vorgezogen auf die zweite März- bzw. Septemberhälfte. In vielen Fällen können gemeinsam mit der/dem PrüferIn auch Prüfungstermine nach dem Prüfungsblock vereinbart werden.

Bitte besprechen Sie – wie bisher – Ihren konkreten Prüfungstermin mit dem/der potenziellen PrüferIn rechtzeitig vor Ende der Anmeldefristen.

Anmelde- bzw. Abgabefristen für die B.A.-Arbeit

Beabsichtigen Sie, im Fach Anglistik/Amerikanistik Ihre B.A.-Arbeit zu schreiben, so beachten Sie bitte, dass Sie die Arbeit spätestens bis zum 31. März bzw. zum 30. September abgeben müssen, wenn Sie sich im darauffolgenden Semester rückwirkend in einen Master-Studiengang umschreiben lassen wollen. Das bedeutet, dass in einem solchen Fall die Arbeiten bis spätestens zum 15. Februar bzw. 15. August angemeldet werden müssen.

Bitte nehmen Sie frühzeitig vor diesen spätmöglichsten Anmeldedaten Kontakt mit etwaigen BetreuerInnen Ihrer Abschlussarbeit auf. Berücksichtigen Sie bei der Planung auch, dass besonders in der Sommerzeit zahlreiche Dozentinnen und Dozenten in Urlaub sein werden.